Pages Navigation Menu

Welche Boxspring Matratzen ist die Richtige für mich?

Boxspringmatratze Inizio

 

Boxspringmatratze Cresto

 

Boxspringmatratze Vivo

 

Welche Boxspring-Matratze ist die Richtige?

Als Hersteller von Luxusmatratzen bietet Auping ein vielseitiges Matratzenangebot für anspruchsvolle Schläfer. Um herauszufinden auf welcher Boxspringmatratze man am besten liegt, empfiehlt es sich selbstverständlich im Fachgeschäft verschiedene Matratzen Probe zu liegen und sich professionell beraten zu lassen. Wollen Sie Ihre Matratze jedoch online kaufen, oder sich vorab informieren und wissen, auf was es ankommt? Dann sollten Sie folgende Tipps in Augenschein nehmen:

Schläfst du schon, oder liegst du noch?

Eine optimale Boxspringmatratze sollte auf die individuellen Bedürfnisse angepasst sein. Dabei kommt es auf verschiedene Dinge an: Die Matratze sollte Ihre Körperkonturen ideal abfangen, sodass Sie in einer natürlichen Haltung komfortabel liegen, ohne dass sich bei längerem Liegen Druckstellen bilden. Der Härtegrad der Boxspring-Matratze und Ihr eigenes Gewicht bestimmt wie weit Ihr Körper in die Matratze einsinkt. Zum einen hängt die Wahl des Härtegrads von Ihrer persönlichen Vorliebe ab und zum anderen auch von Ihrer bevorzugten Schlafposition, aber auch inwiefern Sie zum Schwitzen oder Frieren neigen. Je tiefer Sie in die Matratze einsinken, desto wärmender wirkt die Matratze nachts auf Sie ein. Auping-Matratzen können Sie sogar mit eingebauter Beheizung für eine maximale Muskelentspannung und Wellness-Feeling erwerben. Für Schwitzer gibt es spezielle Matratzenbezüge, die eine kühlende Wirkung besitzen. Die Oberseite einer Matratze muss Feuchtigkeit aufnehmen und isolieren, während die Unterseite sie wieder ableiten muss. Boxspringmatratzen mit einem Filzbezug an der Unterseite haben hervorragende Belüftungseigenschaften, sodass die aufgenommene Flüssigkeit von oben, über die Unterseite optimal absorbiert werden kann.

Wichtige Hinweise für das Probeliegen auf einen Blick:

Wenn Sie es bevorzugen auf dem Rücken zu schlafen:

  • In Rückenlage sollte die Wirbelsäule nicht zu hohl aber auch nicht zu rund gelagert sein.
  • Die Matratze muss den Lendenbereich gut unterstützen.
  • Grundsätzlich empfiehlt man Rückenschläfern einen etwas festeren Härtegrad, jedoch eignen sich auch weichere Boxspring-Matratzen von Auping.
  • Hören Sie auf Ihr Körpergefühl beim Probe liegen und legen Sie sich mindestens 15 Minuten ausgestreckt auf Ihre Lieblings-Boxspring-Matratze.

Hier unsere Tipps für Seitenschläfer:

  • Als Seitenschläfer sollten Sie besonders auf Ihre Schulterzone achten, denn Sie sollte drucklos in die Boxspring-Matratze einsinken.
  • Auf welcher Matratze können Sie sich am einfachsten von der einen auf die andere Seite drehen?
  • Seitenschläfern empfiehlt man eine nicht zu harte Matratze, damit in der Seitenlage die ausgeprägten Zonen wie Becken und Schulter ideal einsinken können. Doch auch hier gilt wieder, dass Ihr persönliches Liegegefühl den Härtegrad bestimmt.