Pages Navigation Menu

Die Füße bei einem Boxspringbett

Wichtiges Element bei einem Boxspringbett: die FüßeCD237-3126

Es gibt Sie aus Holz, Chrom oder Kunststoff in verschiedenen Designs, Boxspring-Füße tragen durchaus zu dem runden, eleganten Erscheinungsbild eines Boxpringbett bei. Manche wählen möglichst unauffällige Füße im gleichen Farbton wie das Boxspringbett und andere bevorzugen es, wenn sich die Füße in einem kräftigen Holzton oder in Stahloptik abheben. Die Füße, auf denen ein Boxspringbett steht, sind jedoch nicht nur für die Optik ein elementarer Bestandteil: Die Füße bilden zwischen Fußboden und Unterbett einen Zwischenraum, sodass die Durchlüftung optimal erfolgen kann.

boxspring_quadrant_1_m

Stabilität und Unterstützung der Luftzirkulation

Die Füße, die meist zwischen 5-20 cm hoch sind, müssen fest mit dem Rahmen von einem Boxspringbett verbunden sein. Die Unterseite der Füße sollte mit entsprechenden Schonern versehen sein, damit der Boden nicht beschädigt wird und das Boxspringbett ideal mit dem Boden verbunden ist. Mit den entsprechenden Füßen können Sie außerdem die Liegehöhe beeinflussen, denn schließlich gibt es bei dem großen Sortiment von Auping höhere und niedrigere Boxspringbettenfüße.
Lassen Sie sich von unseren Boxspringexperten in München Auskunft über die verschiedenen Füße bei einem Boxspringbett von Auping geben.

Boxspringbett Criade von Auping in rot in Detailansicht (von der Seite)

Boxspringbett Criade von Auping by shogazi ®

 

 

 

Boxspringbett Quadrant von Auping in weiss in Draufsicht (von der Seite)

Boxspringbett Quadrant von Auping by shogazi ®